Psychotherapeutische Beratung bei der Erstellung eines Kinderbuches für die Deutsche Rheuma-Liga

Große Freude hat mir die psychotherapeutische Beratung bei der Erstellung eines Kinderbuches für die Deutsche Rheuma-Liga gemacht!

Malus fantastische Hüte gegen verflixt blöde Rheumatage“ ist eine spannende Geschichte über ein rheumakrankes Kind, seinen Alltag und seine kleinen Tricks, um mit der Krankheit besser klar zu kommen. Viele farbenfrohe Bilder, kleine Rätsel und Detektivspiele untermalen die Erzählung.

Das fertige Ergebnis können Sie hier sehen: Das Mutmachbuch

Ich freue mich auf die weiter Zusammenarbeit mit der Deutschen Rheuma-Liga

 

Malus persönliche Trickkiste für die Deutsche Rheuma-Liga

Es war mir eine große Freude die Texte für „Malus persönliche Trickkiste“ zu schreiben.

Ich hoffe das diese Texte eine große Hilfe sein werden: Malus persönliche Trickkiste

Die dunklen Geschichten vertreiben

Die Angst vor der nächsten Spritze belastet viele rheumakranke Kinder. Wie kann man den Kindern ihre Ängste nehmen bzw. abmildern?

Die Spritze gehört nicht zu den angenehmen Dingen des Lebens. Ist die Prozedur wegen einer rheumatischen Erkrankung notwendig, brauchen Kinder und Jugendliche Zuwendung und Stärkung. Beginnt der Gedanke an die nächste Spritze den Familienalltag zu beherrschen, gibt es psychologische Hilfen.

Die siebenjährige Jessica hat Bauchschmerzen und Übelkeit, ihre Mama ist in Alarmbereitschaft: So war es im vergangenen Monat und davor auch. Immer, wenn sich der Tag ankündigte, an dem Jessicas Papa die Monatsdosis Methotrexat (MTX) „setzen musste“. Jessica weiß von ihren Eltern, dass sie die Spritze braucht, weil sie Rheuma hat. Aber ihr wird immer übel von der Spritze und sie hat Angst davor, dass die Bauchschmerzen und vor allem die Übelkeit noch stärker werden oder sie sogar erbrechen muss, ohne dass sie etwas dagegen tun kann. Schon zweimal musste die notwendige Spritzenprozedur verschoben werden, weil die Situation eskalierte.

Von solchen oder ähnlichen Szenen berichten Familien mit chronisch kranken Kindern und Jugendlichen, die Melanie Gräßer in ihrer Praxis in Leverkusen oder Lippstadt aufsuchen…

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen: Die Angst vor der nächsten Spritze…

 

 

NEU: Poster Ressourcen in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie!!

Poster für die Ressourcenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Poster für die Ressourcenarbeit mit Kindern und Jugendlichen

Mit 11 Arbeitsblättern in der Sammelmappe. Format Poster: 98 x 67 cm

Die Nutzung von Ressourcen ist einer der wichtigsten Bestandteile der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Das farbenfroh und ansprechend gestaltete Plakat hilft, den enormen Nutzen ganz unterschiedlicher Ressourcenbereiche gezielt zu vermitteln. Durch ihre Gestaltung werden Kinder und Jugendliche besonders angesprochen.
An der Praxiswand oder auf dem Flipchart-Ständer kann es zum festen Bestandteil der therapeutischen Arbeit werden und sowohl im Rahmen der Psychoedukation als auch im Verlauf des therapeutischen Prozesses optimal genutzt werden.
Das Material ist für Kinder und Jugendliche ab ca. 6 Jahren bis zum jungen Erwachsenen geeignet.
In der Sammelmappe befinden sich neben dem Poster Erklärungen, Handlungsanweisungen und konkrete Formulierungshilfen für die patientenorientierte Ressourcenarbeit und 11 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen.

Alle Arbeitsblätter sind auch als Download verfügbar.

Hier vorbestellbar!

Therapie-Tools Psychotherapie für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung

Therapie-Tools Psychotherapie für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Zurzeit kommen viele Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrungen nach Europa, die aufgrund der Erlebnisse im Heimatland und auf der Flucht traumatisiert sind. Neben einzelnen Erwachsenen kommen unbegleitete Minderjährige, aber auch ganze Familien, sie benötigen zum Teil dringend psychotherapeutische Betreuung und Therapie.
Viele Therapeuten »trauen« sind nicht an diese Patientengruppen heran, weil sie sprachliche und kulturelle Schwierigkeiten befürchten. Diese Vorbehalte sind aber oft unbegründet. Die Autoren, ein traumaerfahrenes, multiprofessionelles Expertenteam, erklären mit diesem Tools-Buch, wie eine gute Therapie mit Migranten und Flüchtlingen gelingen kann. Die vielen Arbeitsblätter und Checklisten erleichtern den Zugang zu den Patienten von der ersten Planung über die Kontaktaufnahme bis hin zum therapeutischen Prozess. Inkl. Hilfestellungen bei gutachterlichen Äußerungen und Praxisanleitungen zur Arbeit mit Dolmetschern.

Aus dem Inhalt: u.a. Selbstreflexion • Vorbereitung • Arbeit mit Dolmetschern • Der erste Patientenkontakt • Das erste Gespräch • Diagnostik • Gutachten und Anträge • Traumakonfrontation/-behandlung • Suizidalität • Trauerarbeit • Einsatz kreativer Medien • Selbstfürsorge • Glossar/Adressen/Literatur/Internetseiten/APPs

Therapie-Tools

Psychotherapie für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung

Rating-Skalen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

26 Skalen für Therapie und Beratung

Wie geht es mir heute? Wie stark ist der Schmerz? Wie groß ist die Angst? – Solche und ähnliche Fragen werden in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen oft gestellt. Wenn die Kinder und Jugendliche mit Worten schlecht einschätzen können, wie es ihnen geht, was sie empfinden, dann können sie das auf den Rating-Skalen mit einem einfachen Fingerzeig einschätzen.
Nach den erfolgreichen Rating-Skalen zum Einsatz in der Psychotherapie für Erwachsene haben die Autoren nun ein Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt: Die kindgerecht illustrierten Skalen umfassen die Bereiche Schmerz, Angst, Wut, Traurigkeit, Freude, Scham, Ekel und Entspannung. Ebenfalls enthalten sind SUD- und VoC-Skalen aus dem EMDR sowie mehrere Universal-Skalen.
Die Skalen sind attraktiv illustriert und robust gefertigt, sodass sie für den häufigen Einsatz im therapeutischen Alltag geeignet sind.

Aus dem Inhalt:
Gefühls-Skalen:
Angst, Ekel, Freude, Scham, Traurigkeit, Wut, Schmerz, Belastung (SUD), Stimmigkeit (VoC)

Universal-Skalen:
Smileys, 0 bis 10, -5 bis +5, Prozent, Schulnoten, Normalverteilung, Siegertreppe, Wetter, Ampel, Daumen, Katze, Batterie, Vulkan, Thermometer, Stimmung, Bundesligatabelle

Rating_Skalen_Kinder_Jugendlichenpsychotherapie

Rating-Skalen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Vorbestellbar: im Beltz Verlag