Telemedizinisch gestützte Betreuung von Patientinnen und Patienten

In der therapeutischen Kommunikation sind Videokonferenzsysteme stark im Kommen. Die Technik hat dank jüngster Innovationen wahre Sprünge gemacht. So lassen sich unnötige Reisekosten einsparen sowie Zeit und Energie von Therapeutinnen und Patienten – und das alles ohne hohe zusätzliche Investitionen.

Es ist wirklich denkbar einfach und auch für nicht technikaffine Therapeuten ganz simpel zu installieren und in der Praxis anzuwenden.

Gerade bei langen Anfahrtswegen oder in Krisengebieten/-situationen können telemedizinische Leistungen eine sinnvolle Hilfe sein. Videosprechstunden ermöglichen Ihnen und Ihren Patientinnen die Weiterführung der Behandlung am Bildschirm.

Nutzen Sie diese Chancen!

Das kostenlose E-Book zm Download: Download hier!